Mittwoch, 14. Januar 2015

Me Made Mittwoch - Mal wieder was gestricktes!

Wie ich schon in meinen Plänen für Winter 2015 geschrieben habe, läuft in der Untangling Knots Gruppe auf Ravelry gerade ein Sweather KAL. Zeit hat man bis 14. Februar, aber durch die Winter-"Ferien" hatte ich viel Freizeit und war ganz schnell fertig. Die Oberteile von Andi Satterlud sind auch schnell gemacht denn sie sind meist auf großen Nadeln, Figurnah und kurz, das geht wirklich schnell!
Ich habe mir den Aiken-Sweater rausgesucht, weil mir das schlichte Design mit dem gewissen Extra so gefallen hat:


Gestrickt habe ich mit Lang Yarns Kappa, einem elastischen Baumwollgarn. Die Fotos habe ich gestern schon gemacht, als es hier 13°C hatte. War total angenehm in dem Pulli ohne Jacke. Abends war ich noch beim Stricktreff und bin schier ins Schwitzen gekommen - da soll noch einer sagen, Baumwolle würde nicht wärmen ;-)



Abgesehen davon, dass ich Wolle nicht vertrage, wäre sie mir wahrscheinlich sowieso immer zu warm ;-)
Was mich etwas stört ist, dass meine Maschen sich immer leicht in die Richtung neigen, in die ich Stricke. Wenn man genau schaut sieht man, dass die Reihen nicht senkrecht zum Boden laufen, sondern leicht schräg. Möglichweise ein Problem bei Baumwollgarnen? Das einzige was wohl helfen würde, wäre, nicht mehr in Runden zu stricken :( Vielleicht bekomme ich den Drall durch Spannen noch ein raus. Nun ja, den meisten Menschen fällt das sicher nicht auf...


Ich habe bei diesem Pulli so eine Art FBA gemacht, denn auch bei gestricktem bleibt ja das Problem mit den schmalen Schultern und Rücken bestehen. Ich habe ab dem unteren Drittel des Armlochs Zunahmen gestrickt, um auf den Brustumfang zu kommen, ein paar Reihen unterhalb des Brustpunkts wieder ein paar Abnahmen. Ich hätte auch noch verkürzte Reihen Stricken können, um eine Art Abnäher zu kreieren, finde aber es geht auch so. Ein bis zwei Zunahmen weniger hätten es vielleicht sein können.

Mein Projekt bei Ravelry, gibt's hier zu sehen.
Dazu trage ich meinen Hollyburn-Rock, den ich hier schon mal gezeigt habe.

Und zu guter Letzt: Zu den kreativen Menschen beim Me Made Mittwoch Blog geht es hier.

Kommentare:

  1. Der Pulli sieht klasse aus und steht Dir ganz toll :-) Sehr schön finde ich auch die farblich perfekt passenden Schuhe, super. Vielleicht mache ich bei dem KAL auch noch mit...

    Liebe Grüße, Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Der ist echt schön geworden :) Ich finde deinen Pulli auch viel schöner als den von Andi :) Die Farbe ist toll und die Schuhe passen ja perfekt :) Sitzen tut er auch und das mit dem Drall wäre mir nicht aufgefallen hättest du es nicht erwähnt!
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Kombination ist das ! Ich glaube , das Pullimodell muss ich nochmal näher in Augenschein nehmen . Beides steht Dir supergut!
    LG Dodo

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schöner Pullover!
    Überhaupt großes Kompliment zu deinen bisher gezeigten Strick- und Näharbeiten, mir gefallen deine Sachen sehr.
    Witzigerweise hat mir meine Mutter deinen Blog ans Herz gelegt, da solle ich mal genauer schauen, schöne geschmackvolle Sachen. Recht hat sie.
    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, witzig ;-) Freut mich, vielen Dank!
      Liebe Grüße,
      yacurama

      Löschen
  5. Toller Pullover. Den hatte ich neulich beriets ine ienr anderen Farbe bei ravelry entdeckt.
    In Rot gefällt er mir abe rauch sehr gut.
    Ich glaube, ich will ihn mir auch stricken.
    Viele Grüße,
    Julischka

    AntwortenLöschen
  6. Der Pulli ist so so schön. Er steht dir sehr gut. Du bist da echt zu selbstkritisch er ist perfekt.
    Hollyburn ist sowieso klasse *smile*
    Viele lieben Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  7. Der Pulli ist super und wenn man das Bild riesig macht und dir ganz ganz nahe kommt kann man erahnen was du damit meinst dass die Maschen schräg laufen, aber nur dann. Und vermutlich ist der Effekt nach der ersten Wäsche weg ;-)
    Lieber Gruß
    Elke
    die auch gerne so eine Pullover hätte

    AntwortenLöschen
  8. Sehr, sehr hübscher Pullover. Einfach und schlicht und trotzdem aufregend durch das Detail am Ausschnitt.

    Liebe Grüße, Daniela

    AntwortenLöschen