Sonntag, 26. April 2015

Das Öko-Kleid - Butterick 6168

Ich bin ja eine kleine Ökotussi, muss ich zugeben, daher brauchte ich mal ein Kleid was so richtig öko ist, und auch bisschen so aussieht - aber immer noch fashion-forward please!
Schon länger habe ich daher einen tollen Stoff bei Siebenblau beobachtet, der nicht nur aus Bio-Baumwolle ist, sondern auch pflanzengefärbt! Mir fehlte nur ein geeigneter Schnitt dafür, aber in der aktuellen Frühlingskollektion von Butterick wurde ich dann fündig:


Mir gefiel das in Falten gelegte Wickeloberteil und der kleine Riegel - mal was anderes!


Leider verwischt der Stoff ein wenig die schönen Details des Schnitts. Paspeln wären natürlich toll gewesen! Tja, hinterher ist man immer schlauer.


Der Schnitt fällt sehr klein aus, meine übliche Größe bei der McCall's Pattern Company konnte ich jedenfalls nicht wählen, ich musste eine Größe höher gehen. Naja, immerhin ist das mal einigermaßen größengetreu, wenn man nach den Maßen auf dem Umschlag geht ;)
Die Ärmelchen sind sehr eng für einen Webstoff-Schnitt und da ich sie obendrein noch 1,5cm verlängert habe, kann ich meine Arme kaum heben :D 


Die zweite Version den Schnitts ist mit zwei breiten Bändern, die an der Taillenpasse beginnen und hinten gebunden werden. Diese hatte ich auch für mein Kleid zugeschnitten, dann aber doch weg gelassen. Das Muster auf dem Stoff schluckt einfach alles! Auf den Fotos geht es eigentlich noch, in Wirklichkeit ist es extremer.


Der kleine Riegel am Ausschnitt wellt sich bei mir etwas, ist wohl zu lang! Das werde ich, wenn ich Zeit und Muse habe, noch beheben, aber allzu tragisch finde ich es nicht. Ein bisschen wellt sich auch der Stoff oberhalb der Brust, vielleicht doch insgesamt einen Tick zu groß, schlecht gebügelt oder es liegt am BH? Aber schaut mal wie schön ich ein der Blüten genau in der Mitte der Passe platziert habe! Und ich habe auch peinlich drauf geachtet, keine Blüten direkt auf den Brüsten zu haben - ha!
Wie üblich, habe ich eine FBA gemacht und den Abnäher in die unteren Falten rotiert. Ich habe mir überlegt darüber einen Blogpost zu machen, allerdings weiß ich nicht ob dafür Bedarf ist... falls ja, einfach melden ;-)


Bei dem Schnitt waren keine Taschen vorgesehen - warum auch immer. Ich habe einfach welche dazu gemacht, Kleider ohne Taschen mag ich inzwischen gar nicht mehr tragen!


Ich habe das Kleid komplett mit ungefärbtem Bio-Batist gefüttert, da der Oberstoff sehr zart ist und zumindest im Rockteil etwas durchgeschimmert wäre. Das Oberteil hätte ich nicht unbedingt füttern müssen, so sieht es aber sehr sauber aus. Die Ärmel sind auch laut Schnitt gefüttert.


Das Schnittmuster sieht keinen umlaufenden Beleg vor, hinten wird nur ein schmaler schräg zugeschnittener Streifen verwendet. Ich finde meine Version schöner! Unter dem Reisverschlussband sind bei mir die Nahtzugaben von Oberstoff und Futter versteckt. hätte man auch anders machen können, dann hätte ich aber von Anfang an irgendwie in einer anderen Reihenfolge arbeiten müssen.


Den Rockteil habe ich mit französischen Nähten genäht - auch die Taschen! Wie das geht, erfährt man hier.

Das Kleid habe ich vor 2 oder 3 Wochen fertiggestellt und schon ein paar mal angehabt, war ja warm in letzter Zeit. Der Stoff ist recht sensibel, man muss ihn von Hand waschen und dann knittert er ziemlich. Einfach zu Bügeln ist das auch Oberteil nicht! Die Pflanzenfarbe ist sehr eisenhaltig, das sieht man vorallem wenn der Stoff nass wird - zum Beispiel durch Schwitzen. Dann gibt es rot-braune Flecken, die aber beim Waschen problemlos rausgehen. Ach ja, zu viel Sonne sollte der Stoff auch nicht abbekommen, da er dann ausbleichen kann! Also, ich muss zugeben, nur solche Kleider möchte ich nicht unbedingt haben, aber ich mag dieses Kleid trotzdem sehr ;-)

Schnitt: Butterick 6168
Material: pflanzengefärbter Bio-Batist von Siebenblau, Roh-Batist von Siebenblau, Vlieseline, Nahtverdeckter Reisverschluss
Änderungen: Ärmel 1,5cm verlängert, Rock 4cm verlängert, Futter hinzugefügt, Beleg umlaufend.

Was ich beim nächsten Mal anders machen würde:

  • die Ärmel wieder kürzen, für mehr Bewegungsfreiheit
  • Oberteil nicht füttern
  • den Riegel kürzen, bzw die Passform am Oberteil noch etwas verbessern
  • mehr Volumen in den Rock bringen - diesmal ging es nicht anders, der Stoff hatte nur eine Breite von 105cm. 

Kommentare:

  1. Wow, fantastisches Kleid! Hut ab, wie sauber verarbeitet. Das kannst du eigentlich auch von links tragen :) Ein Post zu den FBA-Änderungen würde mich brennend interessieren. Das beschäftigt mich derzeit auch, vor allem das Thema Abnäher durch Kräuselung ersetzen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kräuselung statt Abnäher habe ich noch nicht gemacht (es sei denn eine Kräuselung war schon da, die wurde dann halt größer), könnte mir aber vorstellen, dass das bei seitlichen Abnähern eher ungünstig ist. Dann lieber Richtung Schulterpasse oder Taille rotieren.
      Liebe Grüße,
      yacurama

      Löschen
  2. Sehr schönes Kleid und eine supertolle Innenverarbeitung.
    lg monika

    AntwortenLöschen
  3. Was für ein großartiges Kleid. Super schön verarbeitet und es steht dir so fantastisch.
    Der Stoff ist sehr hübsch.
    Liebe Grüße
    Elke
    PS: schicke Schuhe!

    AntwortenLöschen
  4. Seeehr schick und toll verarbeitet.
    Liebe Grüße von Heike

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschön, und ich finde dass man die Details trotz des Musters ganz gut sieht. Steht dir sehr gut, und du arbeitest wahnsinnig genau und schön, das sieht wirklich toll aus (auch von innen). Ein tolles schickes Sommerkleid.
    LG frifris
    PS: Hast du die Haare neu geschnitten? Schöner Haarschnitt!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :) Ich bin selber überrascht, dass es auf den Fotos so gut rauskommt. In echt wie gesagt weniger. Ja, Haare sind neu geschnitten^^
      Liebe Grüße,
      yacurama

      Löschen
  6. Ein schönes Kleid, das du bestimmt noch oft tragen wirst (ich würde es jedenfalls!). Aber: Schreckt dich der aufwendig zu pflegende Stoff nicht ab?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :)
      Ich hab ja keine Kinder und daher genug Zeit meine Kleider von Hand zu Waschen und zu Bügeln xD Nun ja, allzu viele Kleider aus so einem Stoff würde ich mir ehrlich gesagt nicht nähen!
      Liebe Grüße,
      yacurama

      Löschen
  7. Wow, ein ganz tolles Kleid - der empfindliche Stoff ist zwar ein bisschen umständlich, aber besondere Dinge brauchen eben eine besondere Behandlung :)

    Die Taschen finde ich auch ganz toll und dass das Muster den Schnitt schluckt kann man zumindest den Fotos nach nicht bestätigen. Aber ein weiteres Kleid in einfarbig oder anderem Muster fände ich auch super ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Es wird auf jeden fall ein weitere Kleid nach diesem Schnitt geben ;-)

      Löschen
  8. Sehr hübsch!
    Ich finde, daß dieser Stoff und der Schnitt gut zusammenpassen. Ich nähe ja derzeit auch an diesem Kleid und bei meinem Stoff sieht man die Details noch weniger....
    Wir nähen nicht das erste Mal den selben Schnitt, ähnliches Beuteschema ;-
    liebe Grüße
    Susan

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hehe, ja, das ist mir auch schon aufgefallen ;)

      Löschen
  9. Das ist ein wirklich tolles Kleid, und ich bin begeistert, wie genau und sorgfältig du arbeitest. Meine Kleider von innen darf ich keinem zeigen...

    Der Stoff ist toll, und es ist interessant, was du dazu schreibst. Sowas verschweigen einem die Hersteller ja gern mal :-)

    Liebe Grüße
    von Nicole

    AntwortenLöschen
  10. Haha, du Ökotante! Du hast es ja richtig schwer mit dem Stoff! Dass der aber auch so empfindlich sein muss. Vielleicht solltest du den noch chemische behandeln ;) Das Kleid gefällt mir echt gut, man erkennt den Schnitt auch ausreichend finde ich! Und würdest du die Arme heben würde man nachher Rostflecken sehen, also ist das ja ganz praktisch ;)
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  11. Wow. Das ist wirklich schön geworden. Besonders die Passform und dein Lächeln. Schade, dass der Stoff so eine Mimose ist - fast so empfindlich wie Seide, oder? Schön ist der aber!

    Liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  12. Wunderschöner Stoff, wunderschöner Schnitt und tolle Kombination aus beidem :)
    Steht dir auch super. Bin jetzt ein bisschen neidisch :D (und bei meinem nächsten Kleid muss ich unbedingt auch an Taschen denken!)

    AntwortenLöschen