Freitag, 3. April 2015

Vogue 1257 from Outta Space...

Mein letztes Teil des Winterplans 2015 ist erledigt. Eigentlich sollte ja auch schon lange Frühling sein, habe ich mal gehört! Doch egal wie kalt es momentan draußen ist, es ist definitiv das letzte Jersey-Kleid für eine Weile ;-)

Doch jetzt mal zum intergalaktischen Kleid:


Yeah, Galaxy-Prints sind super schick und ich dachte schon länger, ein Kleid in diesem Look wäre fantastisch! Bei Stoffekontor habe ich diesen spacigen Viskose-Jersey ergattert der schon einen sehr wilden und auffälligen Druck hat... daher ist das Kleid nur halb abegspaced geworden, ich hatte die Befürchtung es könnte sonst zu kostümig werden.


Der Rockteil ist offensichtlich nicht von Vogue 1257, sondern von Butterick 5794 mit hinzugefügten Taschen. Auf der Universum-Seite ist eine Universum-Tasche - ein Taschenuniversum! Fringe-Fans hier? Auf der blauen Seite, ist die Tasche aus dem blauen Stoff.


Die Trennungslinie am Rockteil habe ich Freihand gezeichnet. Den Rock habe ich außerdem verlängert, dies ist jetzt übrigens meine neue Rocklänge, da ich fast nur noch in hohen Schuhen rum laufe, sieht es von den Proportionen her stimmiger aus, wenn der Rock übers Knie reicht. Und zum Radfahren ist es auch besser ;-)
Spontan kam mir noch die Idee für einen Wellensaum, verarbeitet mit einer normalen Nähmaschine nach dieser Anleitung.


Hier noch mal der geniale Print aus der Nähe:


Okay, wenn man so direkt draufschaut, springen natürlich die zwei Planeten auf der Brust etwas ins Auge... ähem. War definitiv keine Absicht! 
Am Schnitt für das Oberteil habe ich kaum etwas verändert, aber diesesmal habe ich auf jeden Fall sauberer gearbeitet und bin zufriedener als mit meinem Weihnachtskleid. Außerdem habe ich Framilonband bei den Schulternähten verwendet, ist von Vogue nicht so vorgesehen, finde aber die Nähte haben das Potential auszuleihern.

Schnitt: Vogue 1257 und Butterick 5794
Material: Viskose-Jersey mit Galaxy-Print von Stoffekontor (ausverkauft), Framilonband, flaches Gummiband
Anpassungen: siehe hier

Jetzt mein Fazit zu meinem Winterplan 2015:

Ich habe fast alles erledigt bekommen, mal wieder habe ich es nicht fertig gebracht Beinstulpen zu Stricken... naja, nächste Jahr, ich plane es schon mal im Herbst ein ;-) und aus meinem grauen Pünktchen-Stoff habe ich auch nichts genäht:


Eigentlich sollte es ein Rock werden, aber als ich gekauft habe, war nur noch ein knapper Meter da, was für einen Rock eigentlich zu wenig ist, zumindest wenn er schön walle-walle-weit-schwingend sein soll :-( Naja, irgendwann wird er schon seine Bestimmung finden!

Bis auf mein türkisfarbendes Vogue Kleid bin ich mit allem, was ich genäht habe höchst zufrieden, am besten gefallen mir meine Netties, total praktisch und schön! Das Vogue-Kleid finde ich zwar auch schön, aber enge Röcke sind einfach nichts für mich. Ich werde es nächsten Winter noch mal mit weitem Rock nähen, denn das Wickeloberteil und der Gürtel sind einfach genial!

Auch wenn das Wetter ja momentan alles andere als Frühlingshaft ist, nähen einige andere ja auch schön für den Frühling und ich schließe mich mal schnellstmöglich an! Für den Frühling habe ich schon ganz viele Pläne und werde sie die Tage mal verbloggen ;-)

Kommentare:

  1. Wow, was für ein geniales Kleid! Mir hätte es auch komplett aus dem gemusterten Stoff gut gefallen, aber die Unterteilung find' ich auch super. Und so einen schönen, gleichmäßigen Rollsaum möchte ich auch gern mal hinkriegen...

    Ich bin nähtechnisch auch noch im Wintermodus, bei uns liegt noch Schnee und ich habe das Bedürfnis nach langärmeligen Kleidern und dicken Kuschelpullis.

    LG Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schnee? Ui, da kann ich dich verstehen... Heute war es hier auch wieder richtig kalt, so dass ich die Winterjacke brauchte!
      Der Wellensaum hat nach der Anleitung super funktioniert, bin selber fasziniert, wie einfach das geht ;)
      Liebe Grüße,
      yacurama

      Löschen
  2. Dein Kleid gefällt mir total gut. Vorallem die Unterteilung, trifft genau meinen Geschmack.
    Ich muss auch mal wieder unbedingt etwas nähen, am besten für mich!!!
    Liebe Grüße
    Wiebke

    AntwortenLöschen