Sonntag, 10. Juli 2016

Das Sonnenkleid

Das Wochenende ist schön sommerlich heiß - genau wie vor zwei oder drei Wochen, da waren es kurzzeitig 33°C hier. Auf dem nach Hause Weg durch diese Hitze habe ich mir Gedanken über meine Sommerkleider gemacht - davon habe ich nämlich echt nicht so viele.Noch während der Fahrt beschloss ich meinen Chambray von der Nadelwelt in ein Sommerkleid zu verwandeln, es sollte McCalls 6956 werden:


Den Schnitt habe ich letztes Jahr der Stoffwechsel-Aktion bereits genäht und gut angepasst. Daher war das Kleid echt ein No-Brainer und nach vier Tagen fertig.


Im Gegensatz zu den gekreuzten Spagetti-Trägern von letztem Jahr hat diese Version ein Neckholder zum binden:


Ich finde es bei Neckholder sehr schwierig die optimale Länge zu finden, daher ist es ganz angenehm wenn man diese noch regulieren kann. Hinten ist das Kleid ein klein wenig weiter als bei meiner ersten Version und die Kellerfalten hinten habe ich einige cm länger zugenäht.
Außerdem habe ich einen normalen Reißverschluss genommen, den ich von Hand eingenäht habe:


Der Stoff fühlt sich wirklich fantastisch an, leider pillt er bereits stellenweise. Echt komisch! Ich hoffe ich kann die Knötchen entfernen, sonst mag ich das Kleid nämlich sehr :)


Schnitt: McCalls 6956 Variante D
Material: Chambray von der Nadelwelt, Reisverschluss
Anpassungen: Figuranpassungen, Ausschnitt an BH angepasst, Kellerfalten hinten weiter zu genäht, kein Stäbchenband

Die Schuhe sind mein neuster Schatz, es sind Brautschue von Chie Mihara:

Kommentare:

  1. Hach, das ist ganz toll und passt einfach perfekt! Wunderschön!

    AntwortenLöschen
  2. Das Kleid sieht sehr schick aus und die Schuhe passen perfekt dazu.
    Liebe Grüße von Heike

    AntwortenLöschen
  3. Das kleid ist schön geworden.
    das mit pillen wundert mich grade. ist da viscose zufällig drin oder PE??
    die länge des neckholders findet man eigentlich indem man vorderteil an der schulter naht zum rückenteil zusammen legt. und wenn halsauschnitt sich nicht während des nähens dehnt, sollte eigentlich gar kein problem darstellen.
    schuhe sind der hammer:-)!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Müsste eigentlich 100% Baumwollen sein, finds auch komisch. Und war kein billig Stoff :(
      Liebe Grüße,
      yacurama

      Löschen
  4. "No brainer" finde ich gut! Tolles Kleid, steht dir super!
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschönes Sommerkleid, und die Passform ist bewundernswert

    AntwortenLöschen
  6. Tolles Kleid und tolle Farbe. Schön, dass du gleich losnähen konntest und schade, dass der Stoff schon pillt. LG Carola

    AntwortenLöschen
  7. Die Schuhe sind der Knüller! Und das Kleid schreit geradezu Sommer! Wundervoll!

    AntwortenLöschen
  8. WUNDERSCHÖN! Mein Gott. Hoffentlich pillt der Stoff nicht weiter. Das wäre soo ärgerlich. GLG, Nina

    AntwortenLöschen